Das Soundkartell präsentiert: Benni Benson Tourtagebuch – Teil 2

Das Soundkartell präsentiert: Benni Benson Tourtagebuch – Teil 2

Schon länger gab es von Benni Benson nichts mehr zu hören. Dabei lechzten wir nach seinem ersten Teil des Tourtagebuchs ja geradezu nach neuen Berichten von seiner Tour. Jetzt fast 7 Tagen nach Teil 1 folgt der zweite Teil seines Tagebuches. Dabei berichtet er von seinen Konzerten aus Erfurt, Augsburg, München und Berlin. Aber lest selbst.

Mein lieber Herr Gesangsverein…

 

Das Tourleben war auch schon mal einfacher. Ist ja aber auch klar, wenn man alles alleine fährt und so, dann braucht man sich nicht zu wundern. Meine drei einzigen Offdays (das muss beim nächsten Mal definitv anders gebucht werden :-)) habe ich in Leipzig verbracht. Und weils da so schön war, bei meinen lieben Freunden, haben wir spontan noch ein Wohnzimmerkonzert dazwischen geschoben. Das war schön. Tausenddank lieber Simon und lieber Berti. Jetzt sind schon wieder ein paar Tage rum und ich bin am nördlichsten Punkt der Tour in Lübeck, angekommen, und habe endlich wieder etwas Zeit, von den letzten Konzerten zu berichten.

Erfurt / E-Burg Café DuckDich 01.11.

Leider hab´ ich von Erfurt nicht allzu viel gesehen, da es bei der Ankunft schon sehr dunkel war. Auf jeden Fall steht in der Mitte dieser kleinen netten Stadt ein FETTER Dom oder so was, der Nachts wunderschön beleuchtet ist, was schon mal eine Augenweide war. So mächtig diese Kirche war, so klein, gemütlich und überschaubar war im Vergleich das Café DuckDich in der Engelsburg. Der Name ist selbstverständlich Programm. Der Raum ist sehr niedrig und die Decke wird in der Mitte von dicken Balken aus dem Jahre 1125 gestützt. Wahnsinn.

Für dieses Konzert habe ich mir mit Simon, einem guten Freund von mir, Verstärkung an Klarinette und Piano geholt. Sehr fein war das. Wäre da nicht gleich bevor ich anfangen wollte, meine Batterie in der Gitarre leer gegangen. Da ich natürlich keine Ersatzbatterie dabei hatte, hab´ ich mich spontan dafür entschieden, das Konzert komplett unplugged zu spielen. Not macht erfinderisch, und der Laden war wie gesagt klein genug, um alle Leute auf diese Weise zu beschallen. Danke liebe Erfurter für´s zuhören und mitsingen.

Benni Benson live in Erfurt

Benni Benson live in Erfurt

Augsburg / Alte Liebe 02.11.

Das Heimspiel der Tour sozusagen. Da meinen immer alle, das wäre das einfachste und quasi sowieso schon in der Tasche, so von der Publikumsresonanz her und so. Denkste. Ich seh das anders.

Zuerst mal war der Tag brutal anstrengend, weil ich einen 8 Stündigen Hellride auf der Autobahn hinter mir hatte, da ist man schon mal alles andere als entspannt, egal wo man ankommt. Na ja, irgendwann war ich da und hab´ dann versucht mich schnellstmöglich zu entspannen. Heiß/Kalt duschen, ein warmes Süppchen schlürfen und dann geht das. Dank dieser Speed-Meditation, war ich dann relativ gechillt und wieder bereit für ein Konzert. Tja, und was soll ich dazu sagen. Legendär Augsburg! Tausenddank an alle für´s kommen, für´s zuhören und mitsingen. Danke für die Fotos lieber Scissabob, danke für die tollle Konzertrkritik lieber Flo, danke David für´s Marktschreier spielen und Platten verkaufen, danke Bruno für´s organisieren.

8 Stunden Auto fahren und dann spielen ist hart, aber nach so einem Abend, weiß man wieder wofür man das macht.

Ach, und sorry, Würzburg, aber „Du trägst keine Liebe in Dir“ wurde an diesem Abend natürlich getoppt, aber das sind nun mal meine Homies, nicht böse sein…

Benni Benson live in Augsburg

Benni Benson live in Augsburg

München / Rationaltheater 03.11.

Endlich mal wieder im eigenen Bettchen ausgeschlafen und dann zur Abwechslung nur 60 km fahren. Wie schön!

An diesem Abend habe ich den Herren Polaris supportet im wunderschönen Rationaltheater. Ein bisschen Jazz-Club und eben auch kleines Theater-Feeling, schummriges Licht und erneut viele, viele Leute. Besser kann es eigentlich nicht laufen.

Bruno hat an diesem Abend mit neuer Besetzung gespielt. Der Herr Polaris, Kazz und Mader. Eine tolle Mischung und ein sehr gelungener Abend!

Benni Benson live in München

Benni Benson live in Augsburg

Berlin / Kopfkino 04.11.

Wieder ein Höllenritt, mit allem drum und dran. Wer will bei der nächsten Tour Coiffeur spielen? Ich freue mich über Angebote 🙂

Das Kopfkino ist allerdings eine wunderschöne Location. Von netten Menschen mit viel Liebe gemacht. Und ich glaube ich habe auf der kleinsten Bühne in Berlin gespielt. Danke an alle die sich erneut an einem Sonntag Abend aus Ihrer Couch-Kuhle geschält haben und mir gelauscht haben, ich hab´ mich sehr wohl gefühlt.

So. Vorhin war ich noch schnell an der Ostsee, kurz mal nach dem rechten sehen. Meer ist noch da und immer noch eine Augenweide, braucht sich niemand Sorgen machen, alles gut da oben. Jetzt wird soundgecheckt. Bis ganz bald.

benni

Benni Benson live in Berlin

Benni Benson live in Berlin

Hier nochmal der Link zum Shop, in dem ihr die Platte erwerben könnt!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*