Album: Fionn Regan

Fionn Regan legt sein neues Album „CALA“ nach

Neues Album „CALA“ Von Fionn Regan; Fotocredit: Autumn de Wilde

Fionn Regan hat am 09. August sein neues Album rausgebracht.

Es ist immer etwas fraglich, ob MusikerInnen wirklich wissen, welch großes Glück und Privileg sie haben, Musik zu machen. Fionn Regan, der hagere Songwriter mit Bob-Frisur ist sich seines Glückes aber zu 100% bewusst. Und damit wir ihm das auch glauben, legte er jetzt am 09. August sein sechstes Studioalbum nach. Irgendwo zwischen Bon Iver, Charlie Cunningham und originellem irischem Folk-Pop pendeln sich seine neuen 10 Songs ein.

1979 im irischen Bray geboren, gilt er mittlerweile als einer bekanntesten irischen Songwriter, der es zu internationalem Status geschafft hat. Wer schon mal Bon Iver himself gesampelt hat oder wenn sich ein Schauspieler wie Rhys Ifans seine Lyrics auf den Arm verewigt hat, der kann schon von sich sagen, dass er Menschen mit seinen Songs erreichen kann.

Fionn Regan lebt mittlerweile am Stadtrand von Dublin und dort, in seinem Haus entstanden auch wieder seine neuen Songs. Genauso wie damals 2006, bei seinem Album “The End Of History”, seinem ersten Album. So schließt sich für ihn gesehen ein Kreis. Und wer jetzt seinen neuen Songs lauscht, der wird gefangen sein. Gefangen in seinem wirklich wundervoll arrangiertem Songwriting. Seine Akustikgitarre findet im Großteil seiner Songs Verwendung, aber auch das Klavier bringt er wieder ein.

Ein Song wie “Riverside Heights” ist es, der einem Gänsehaut beschert. So eine großartige Stimmung liegt über diesem Track, mit perligem Klavierspiel und seiner unnachahmlichen Art Gitarre zu spielen. Hier liegt ein Hauch Irlands über dem Album. Nebelschwaden, grüne Landschaften, dunkle Gassen, Pubs, ruhige Momente und weite Landschaften sind in seinen Songs mehr als deutlich zu hören. Das Schöne daran: All das macht er mit seinen Songs sichtbar. Eine Glanzleistung, wenn ihr mich fragt.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*