The Gadgets

Sonntagsporträt: Indie-Pop/Rock von The Gadgets

The Gadgets aus Bochum; Fotocredit: Ulisse Dickmann

The Gadgets aus Bochum; Fotocredit: Ulisse Dickmann

Das Soundkartell stellt Euch an diesem letzten Mai-Sonntag eine Band im Sonntagsporträt aus Bochum vor. Es handelt sich um die vierköpfige Indie-Pop/Rock Band The Gadgets, die gerade ein neues Video herausgebracht haben.

Tanzbarer Indie-Pop. Das ist es, was The Gadgets am liebsten machen. Die vierköpfige Band aus Bochum hat sich voll und ganz diesem Genre und auch dem Drive in ihrer Musik verschrieben. Seit 2011 machen die das nun schon so und sie präsentieren uns die klassischen Indie-Gitarren, die schon seit Jahren die Tanzflächen erobern. Wobei dieser Trend gerade stark abflaut.

The Gadgets möchten uns mit ihrem Sound zum Tanzen bringen. Kein leichtes Unterfangen, so sind wir ja doch schon von Bands wie The Wombats geprägt und beeinflusst worden. Wir möchten die Bochumer jetzt nicht mit den Briten vergleichen. Zumindest auf einer Ebene machen sie etwas anders: Sie lassen mit Caro eine weibliche Stimme ran. Da kennen wir im Indie-Rock Genre nicht allzu viele Bands. Spontan fällt uns da nur The Subways ein. Doch die haben sich in den letzten Jahren ja für so einige Festivalbühnen verkauft.

Der Sound in „The Beat“ und auch die Gitarren erinnern schon auch stark an die früheren Jahre von Two Door Cinema Club. Das hört sich teilweise richtig gut an! Nur finden wir harmoniert die Stimme nicht so ganz mit dem restlichen Sound. Daran müssen wir uns erst noch gewöhnen. Besonders stark fällt uns das bei ihrem Song „Mind Prison“ auf.

Irgendwie will Caro am Anfang etwas soulig singen, was aber nicht so ganz zu den Indie-Klängen passt. Doch dann entwickelt sich auf einmal die Stimme im Song. So gefällt uns das doch schon deutlich besser!

Uns stellt sich nur die Frage: Wer braucht einen solchen Indie-Sound heute noch? Der muss schon wirklich so speziell sein, dass einige sagen müssten: „Wow, so habe ich den noch nie gehört!“. Da haben The Gadgets noch einiges an Potential zu vergeben, denn wirklich heraus sticht die Musik im Vergleich zu internationalen Größen nicht. Wobei das schon jammern auf hohem Niveau ist. Denn dafür, dass The Gadgets gerade mal am Anfang ihrer Karriere stehen lässt sich das sehr gut an!

Hör doch hier mal rein!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*