THOT

0

Härtere Gangart von THOT aus Belgien

THOT aus Brüssel; Fotocredit: Gil Chevigné & Coralie Adivassi
THOT aus Brüssel; Fotocredit: Gil Chevigné & Coralie Adivassi

Das Soundkartell stellt Euch heute die belgische Hard-Rock und Indie-Rock Band THOT vor.

„ODRA“ ist die aktuelle Single der Alternative, Indie-Rock und teils auch Hard-Rock Band THOT aus Belgien. Zur Band gehören Grégoire Fray (Guitar/Vocal/Keyboard), Gil de Chevigné (Drums /Electronics/vocals), Dimitri Iannello (Bass Synth und Keys) und Arielle Moens (Percussions und Vocals). Und was soll ich dazu sagen: Ja in „ODRA“ hauen die Belgier richtig hart in die Saiten und lassen geradezu einen Weltuntergang passieren. Und das in 03:44 Minuten.

Am 05. Juli kam der Song mitsamt Video raus und ist der Vorbote ihres neuen Albums „FLEUVE“, das im Oktober erscheinen soll. Die Songs wie auch der Titel des Albums ist stets groß geschrieben und mit „ODRA“ sprechen sie auch den Grenzfluss zwischen Tschechien und Deutschland, die Oder an. Der Fluss ist, so sagt es die Band selbst, eine größere Inspirationsquelle der Band. In der Tat das merkt man den Songs an. Sie nehmen sich einen solchen Song wie eben ihre Single sehr zum Herzen. Das machen die Brüsseler besonders gut finde ich, denn so bekommt jeder Song einen dermaßen großen Hang zur Theatralik.