Floral Warfare

Floral Warfare Dänisches Trio

Floral Warfare; Artwork: Karl Ørn Ericksen

Floral Warfare; Artwork: Karl Ørn Ericksen

Das Soundkartell stellt Euch heute das dänische Trio Floral Warfare vor. Hier bekommt ihr ihre EP „Nine Words“ zu hören.

Es sind Gabriel Andreassen (Piano, Pads, FX, Composer, Supermixer), Victor Thaulow (Gitarre, Composer, Genuin Guitar Genius) und Henrik Svensen (Vocal cord professional) die das Trio Floral Warfare bilden. Seit Dezember 2013 existiert das Projekt nun so in der Form und vor rund 4 Monaten erschien mit „Nine Words“ eine EP auf der sie sechs Tracks gepackt haben. Die EP beginnt mit dem Track „Before All Of This“ wirklich wundervoll entspannt. Eine kleiner pulsierender Beat und eine Gitarre, die in sich hinein eine Melodie spielt. Das geht gut 30 Sekunden so, ehe Henrik mit seinen Vocals ganz seicht einsetzt. Könnte das schöner anfangen? Ich glaube wohl nicht.

Eingebettet in diesen ersten anfänglichen Sound geht es genau so weiter. Hier wechselt der Gesang, denn auf einmal singt eine Frau. Das Prinzip bleibt aber das Gleiche. Das ist alles unheimlich entspannt und ruhig. Es wird auch mal mit bruchstückhaft mit einem Klavier gearbeitet wie in „Where Flowers Live“. Hier spielt das Klavier dann in einem Echo und Hall ganz weit von uns weg seinen Part. Es kommt nicht näher. Bleibt immer auf Distanz. Im Hintergrund reihen sich ein paar hymnische Gesänge hinzu, ehe der Track mit knapp 2 Minuten auch schon wieder vorbei ist.

Floral Warfare schaffen in ihren Songs eine unglaublich schöne Stimmung, die einen aus der Tiefe erfasst. Je nach Gemütszustand kann das dann aber auch dazu führen, dass wir in eine tiefe Traurigkeit fallen. In eine innere Ruhe und Gelassenheit aber auch. Am Ende rauscht alles einfach nur noch und Floral Warfare haben es geschafft ihnen in einer stoischen Ruhe zuzuhören. Das ist einfach nur noch wundervoll. Ganz einfach.

 

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*