Review: Jack Prince

Newcomer-Rapper Jack Prince aus Dänemark

Jack Prince aus Dänemark - Fotocredit: Jakob M. Knudsen

Jack Prince aus Dänemark – Fotocredit: Jakob M. Knudsen

Wir haben den Rapper Jack Prince aus Dänemark für Euch entdeckt.

Der Däne Jack Prince kommt aus Helsingør. Einem richtig kleinen Städtchen. Das liegt an der schmalsten Stelle des Öresunds an der Nordostspitze der Insel Seeland. Dass von dort ein Rapper kommt, der so derbe krasses internationales Format hat, hätte ich nicht gedacht. Die Beats sind schon krass gut und der Flow des Dänen ist herausragend. Ich muss schon ehrlich sagen, dass mich der Däne begeistert. Ganz egal, ob ich jetzt „REALEST“ höre oder „PROLLY“. Vollkommen egal. Hier trennt sich mal wieder die Spreu vom Weizen wie man so schön sagt. Denn vergleichen wir ihn mit einem Deutsch-Rapper, so fällt auf, dass das hier mal wieder anders klingt. Beim Deutsch-Rap ist es ja mittlerweile schon auch so wie beim Pop. Alles wiederholt sich und klingt gefühlt gleich. Hier steht allerdings ein Rapper vor uns, der Format aufweist. Einer, dem wirklich alles zuzutrauen ist. Einer, der den Sprung über den Teich schaffen kann und wohl auch wird. Das klingt eher nach einem Rapper aus den Staaten und hat selbst für dänische Verhältnisse ein Standing, das ihm außerhalb seiner Heimat helfen wird.

 

Hör doch hier mal rein!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*