Slow Turismo

Sommer-Track „Corners“ von Slow Turismo

Slow Turismo aus Australien; Credit: Daniel Walding

Slow Turismo aus Australien; Credit: Daniel Walding

Mitte Februar releaste die australische Band Slow Tourismo mit „Corners“ einen neuen Track. Das Soundkartell hat den außergewöhnlich guten Song für Euch im Stream.

Ja ja. Wir sind nicht gerade tagesaktuell. Das juckt uns allerdings wenig. Die Band Slow Tourismo hat uns schon Mitte Februar wegen ihres Tracks „Corners“ angeschrieben. Heute ist der 20. März, ja mei. Wir haben halt etwas gebraucht, um uns ein Bild von der Band aus Canberra zu machen. Canberra, das ist die Hauptstadt Australiens und auch achtgrößte Stadt dort.

Aus diesem dann für uns Europäer doch etwas unbekannteren Ort kommen die fünf Musiker der Band Slow Tourismo. Drei Brüder haben sich da zusammen getan und zwei weitere Musiker, die mit den Brüder nicht verwandt sind: Sam Conway, Max Conway, Riley Conway, Louis Montgomery und Rhys Lintern. Um es kurz zu machen: Sie machen Indie-Pop. Doch nicht irgendeine geschrammelte Mischung daraus, sondern schon auch jahreszeitlich zum einsetzenden Frühling passend. Auch deshalb haben wir etwas gewartet.

„Corners“ hat uns regelrecht umgehauen. Das ist ein wahrer Sommer-Track, den uns die Australier da liefern. Irgendwie komisch. Aber ein Attribut, das uns da spontan zum Sound einfällt ist: sonnengebleicht. Oder so wie wir uns fühlen, wenn uns der Sommer eigentlich gerade viel zu warm ist und wir uns dabei ertappen. Eigentlich doch wunderschön, dass es so warm ist!

Slow Turismo aus Australien; Credit: Daniel Walding

Slow Turismo aus Australien; Credit: Daniel Walding

Aber halt. Wir befinden uns ja noch mitten im März. Und genau das ist es, was uns an dem Song der Australier so gefällt. Wir assoziieren sehr viel in dem Moment, in dem wir „Corner“ hören. Schweifen ab und stellen uns vor, wie es wäre, wenn wir die Jahreszeit-Uhr vordrehen könnten.
Gut, in Australien haben die halt einfach nicht das Problem. Da ist es gefühlt 12 Monate im Jahr warm.

Unsere Crowdfunding-Kampagne läuft derzeit noch. Hier könnt ihr sie supporten!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bestätige, dass du kein Computer bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*