Edgy Orange – Ausgefallener Regensburger Funkrock

1

Edgy Orange

Über Bandnamen gab es ja schon überaus viele Abhandlungen und man könnte, wenn man denn wollte, bestimmt auch eine Doktorarbeit darüber schreiben. Bis eine Band endlich ausdiskutiert und basisdemokratisch über den Namen abgestimmt hat, kann es schonmal ein Weile dauern. Man möchte ja auch einen besonderen Namen finden, den man dann auch nicht mehr allzu oft ändern muss. Vor allem sollte man nicht klingen wie eine andere Band, es sollte schon etwas Besonderes sein. Bei 6 Männern kann sich so ein Namengebungs-Prozess schon mal in die Länge ziehen und bei der nächsten Kapelle hören wir zum ersten Mal bei Soundkartell auch etwas aus dem Genre Funkrock. Denn in diesem Genre sehen sich die sechs Regensburger um Edgy Orange. Continue reading

Short URL: http://tinyurl.com/he8cov9

The Mustard Tubes – Erfrischender und freimütiger Indie-Pop aus dem Chiemgau

0

The Mustard Tubes

Wir kehren nun zurück in den Chiemgau. Genau, Django 3000 haben wir euch vor ein paar Wochen aus dieser Gegend vorgestellt. Trotz gleicher Herkunft tauchen wir nun in ein anderes Genre ein, dem Indie Rock und Pop und man hört ihnen nicht an, dass sie aus dem tiefen Bayern kommen. Man würde eher tippen, dass sie aus Großbritannien, Irland oder Schweden kommen. Die Rede ist hier von den Newcomern The Mustard Tubes. Mal wieder so eine „The“-Band, und schon hat man sie in die oft geöffnete Schublade gelegt. Doch auf The Mustard Tubes wurden bereits Bayern 3, Bayern 3 und Antenne Bayern aufmerksam und verliehen den Jungs einen ordentlichen Schub nach vorne und vor allem den Ehrgeiz es nun größer angehen zu lassen. Nun wollen sie selbst noch weiter nach oben. Continue reading

Short URL: http://tinyurl.com/hfue232

Rangleklods – Dänischer Electro mit grandioser Stimmgewalt

0

Rangleklods

Beim nächsten Künstler knüpfen wir an Jesper Ryom an und wir landen in Dänemark. Genau genommen befinden wir uns jetzt wieder in Kopenhagen, wobei sich der nächste Künstler mittlerweile sehr viel in Berlin aufhält. Von dort aus musiziert er nun in seinem eigenen Studio. Bisher wurden noch nicht viele auf Rangleklods aufmerksam, doch er ist in den letzten Monaten drauf und dran seinen Bekanntheitskreis deutlich zu erweitern. Und das macht er durch seine eingängige, tanzbare elektronische Musik bisher hervorragend. Rangleklods ist ganz offiziell DJ und in Dänemark schon seit 2009 in den Gefilden elektronischer Musik aktiv. Die einzelnen Songs, die man sich auf Youtube genehmigen darf, weißen zwar keine hohe Klickzahl auf, aber die Musik, die Rangleklods produziert zieht den Hörer sofort in seinen Bann. Und man läuft Gefahr davon süchtig zu werden. Continue reading

Short URL: http://tinyurl.com/jhelwwc

Nordlicht – Einfühlsamer und einprägsamer Deutsch-Rock aus München

0

Nordlicht

Für eine Band ist es ja immer das schwierigste Unterfangen gemeinsam einen anständigen Bandnamen zu finden. Dieser Name muss eingängig sein, aber darf gleichzeitig auch kein 0815 Abklatsch einer anderen Band sein. Bei den nächsten Künstlern verhält es sich genau so. Nordlicht kann man in verschiedensten Weisen interpretieren und deuten. Dass es sich um einen Bandnamen handelt, darauf mag man zunächst nicht kommen. Eher fällt einem hierzu das Naturphänomen des Nordlichts ein, oder jemand, der aus dem nördlichsten Norden kommt, aber im Süden Deutschlands wohnt. Doch mit Nordlicht hören wir heute eine Band, die bereits im Jahr 2007 bei mehreren Radiostationen wie z.B. bei Bayern 3, Bayern 2 und Delta Radio auf sich aufmerksam gemacht hat. Nordlicht, das sind drei junge Herren, die aus München kommen. Continue reading

Short URL: http://tinyurl.com/gle3yk8

Chinese Silk & Videotape – Seidener Electropop mit Anspruch

0

Chinese Silk & Videotape

Heute widmen wir uns nochmals einer Band, in dessen Bandname ein „Chinese“ auftaucht. Sie haben sich bereits auf renommierten Festivals wie dem Prima Leben und Stereo Festival und dem Tollwood Festival einen Namen erspielt. Sie wurden auch schon zur Band der Woche bei on3 gewählt. Wir stellen euch jetzt eine Band aus München vor, die fünf Jungs um Chinese Silk & Videotape. Meistens ist es ja so, dass fast jedes Bandmitglied musikalisch auf der gleichen Wellenlänge unterwegs ist. Doch, dass es auch anders geht, beweist Chinese Silk & Videotape, denn jeder der Jungs hat schon im Vorfeld Banderfahrung in unterschiedlichsten Genres gesammelt. HipHop, Metal, Rock, Indie. Da war bereits so ziemlich alles an Genres dabei. Jetzt haben sie sich aber auf ein Genre, den Electropop oder auch den Synthie-Pop festgelegt. Wobei auch da die Grenzen ineinander verschwimmen. Continue reading

Short URL: http://tinyurl.com/hsxq6dp

Young Chinese Dogs – Federleichter Brit-Pop mit einer großen Prise Folk

0

Young Chinese Dogs

Es ist ja bekannt, dass China kein gutes bzw. zumindest ein ganz anderes Verhältnis zu ihren Hunden nachgesagt wird. „Junger Hund“. Davor graust es einen Europäer, wenn man das auf einer Speisekarte lesen sollte. Doch hier hat es weder etwas mit Asien zu tun, noch mit einer Speisekartenfolge. Dennoch muss der Vergleich ja kommen, wenn man von den Young Chinese Dogs spricht. Man sollte es eher so sehen: Sie wollen mit ihrer Musik wie junge Hunde neue Gefilde ausprobieren und in ihnen „herumtollen“. Young Chinese Dogs kommt aus München und sind, wenn man so will, eigentlich keine New-Comer Band mehr. Denn wer schon vor einem Publikum von 50 000 Menschen gespielt hat, den mangelt es sicher nicht an Bühnenerfahrung. Dennoch gibt es die Young Chinese Dogs erst seit 2011 und ihr Projekt „Band“ steckt wahrlich noch in seinen Kinderschuhen. Doch sie wollen nach ganz oben.

Continue reading

Short URL: http://tinyurl.com/jbme3ew