Didrik Thulin

0

Radio-Pop Newcomer aus Bergen Didrik Thulin

Didrik Thulin aus Bergen
Didrik Thulin aus Bergen

Ich bin ganz begeistert von der Machart der Songs von Didrik Thulin.

Denn die Songs könnten 1:1 in den jungen Radiowellen hier in Deutschland laufen. Das macht der Musiker aus Bergen ganz vortrefflich. Gerade mit „Leave Me Be“ hat er in diesem Jahr einen Track rausgebracht, der perfekt ins Programm passen würde. Dabei ist er gar nicht mehr so ein Unbekannter. Immerhin hat Kygo seinen Track „Dancer“ geremixed und damit einen Hit gelandet. Keine schlechte Referenz für jemanden, der recht neu im Business ist.

Dazu muss sich natürlich der Originalsound anbieten. Und das tut er auch. Er mixt Electro Pop, New Wave, Disco & Funk. Also so ziemlich alles, was Herzschmerz, romantische Sounds und tanzbare Songs verspricht. Eine Gute-Laune-Mischung. Also eigentlich ist er ja kein Newcomer mehr, wenn man sich die Plays und Likes auf seiner Seite anschaut. Die anderen Tracks wie „Used To You Love“ sind schon arge Pop-Songs. Also wirklich zu 100%. Mehr Pop geht nicht. Das muss man mögen, denn wer mit schnulzigen und so gemalten Pop-Songs nichts anfangen kann, ist hier vollkommen Fehl am Platz.

Mal schauen, wie es mit ihm weitergeht, denn irgendwie habe ich so das Gefühl, dass es gerade bei einer solchen Machart von Sound eher um den Erfolg geht. Schade eigentlich, denn ich kenne skandinavische Acts eigentlich vor allem durch ihre Stärke zur Individualität. Didrik Thulin passt sich hier für meine Begriffe zu sehr an das Pop-Spektrum an.

 

Wie hat Dir der Artikel gefallen?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Short URL: http://tinyurl.com/l3wzdtb